Flusszigeiner

by Wolfgang Buck

/
1.
2.
06:13
3.
04:57
4.
05:03
5.
05:00
6.
7.
04:31
8.
9.
10.
04:46
11.
05:05
12.

about

Wolfgang Buck, unterstützt von seiner wunderbaren Band und vielen Gästen, lässt sich auf seinem 2006er Album als FLUSSZIGEINER durchs Leben treiben und beobachtet mal genüßlich, mal ironisch oder grantig das Treiben am Ufer. Er besingt die lustige Hatz der Pressemeute auf vorher selbst gemästete und geküblböckte Wildsauen, wird vom Teufel versucht, der angesichts berühmter Steuerflüchtlinge den Rat gibt "Bscheiß doch aa!", und sieht allenthalben das Land überschwemmt von Soß´, Zuckerwatte und Narkotika, die großzügig unter der Bevölkerung verteilt worden sind.

Andererseits ist in Franken die Welt noch in Ordnung, der Verkäufer im Baumarkt ist wohltuend unfreundlich, vor Sonnenaufgang wird in der Nachbarschaft die Rüttelplatte angeschmissen, abends versammelt man sich friedlich um den Grill, und irgendjemand hat zwischenzeitlich die dafür nötigen "Hulzkulln kuld". Denn es ist immer noch besser, am Samstag schwarz zu arbeiten und dann miteinander zu feiern, als einen eintönigen Beruf wie "Zidronenfalder" ausüben zu müssen und am Wochenende mit den Anonymen Homonymikern trübsinnig im Café zu sitzen.

Bei allem nötigen Unsinn erzählt der FLUSSZIGEINER aber auch soviel Persönliches wie noch nie: Die jungen Störche verlassen das Nest und ziehen in den Süden, schwarze Vögel umkreisen nachts das Haus, und Sorgenfalten graben sich ins Gesicht. Als Gegenmittel frotzelt Wolfgang Buck in den Spiegel: "Däss dei Glotzer fei ned stehblabbd!", flüstert im Morgengrauen: "Rutsch a weng her, iech hob schlechd draamd", und pinkelt trotzig sein "W" in den Schnee.

credits

released January 20, 2006

Wolfgang Buck - Gesang, Gitarre
Ralf Tonnius - Gitarre
Michael Schmidt - Bass
Steff Hänisch - Schlagzeug
Felix Lauschus - Trompete, Flügelhorn, Gesang, Chorarangements
Rupert Schellenberger - Keyboards
Oliver Saar - Sax, Bläserarrangements
Frank Fritsch - Sax
Gerald Meier - Posaune
Skip Reinhart - Trompete, Flügelhorn
Fred Sauer - Keyboards
Irmgard Klarmann - Gesang
Lisa Buck - Flöte
Heinrich Filsner - Tuba
Emanuel Hauptmann - Schlagzeug
Stefan Hoffmann - Gesang
Rainer Schwander - Tin Whistle
Samuel Seidenberg - Horn
Andreas Spindler - Dudelsack
Andreas Donhauser, Theo Hilger - Werkzeug
Nachbarn und Nachbarskinder - Chor
Arrangements Wolfgang Buck Band und Gäste
Recording, Mix, Mastering - Heiner Badum und Rupert Schellenberger
Produktion Wolfgang Buck
Artwork Jan Buck
Fotos im Cover Andreas Riedel und Wolfgang Buck
Live-Fotos Sebastian Haaß

tags

license

all rights reserved

about

Wolfgang Buck Bamberg, Germany

Wolfgang Buck - dialektischer Songkünstler aus Bamberg

contact / help

Contact Wolfgang Buck

Streaming and
Download help

Track Name: Flusszigeiner
flusszigeiner

iech bin reigfluung af di insl
riech scho rehng und moor
iech schbier in fluss scho schaukln
schdurm in meine hoär
seech di graua wolkn renna
heär in mövmback sei gschraa
siech an eisvugl verbeiflieng
wi an blaua edlschdaa

wenn der nebl endli hochgehd
und der fluss lichd friedli do
wenn di annern in der falln lieng
dann schmass iech mein diesl o
des drabbd di radzn asn luuch
wall ihre ruh edz hin is
si schdinkn nu nach whiskey
und sie köbfn glei a guinness

flusszigeiner mechdi sei
alles fließd an mier väbei

di maschina machd achd knodn
mier sin nass bis af di knochn
di sunna hammer gsehng is ledzde mol
vur gud achd wochn
die schwarze fohna middn
dodnschädl drodzd em wedder
di mövn scheissn uns afs deck
und schmiern uns alle bredder

der schleusnwädder wirfd di leina
mid sein hoknarm aus
er bressd in briggnzoll
as alle arma deifl raus
is hafmwasser schillerd bund
vo lauder scheiß und diesl
wer meuderd, dauchd bis afm grund
egol obs rehngd und niesld

a schwarzer hund bewachd in schdeech
und had alles im griff,
mier schmiernern mid bludichn fleisch
und schleichn uns vom schiff
der wärd im pub klobfd mid sein
hulzbaa im sechs achdl dakd
di musigger ham rode hoär
und an laudn dudlsagg

alle rechte wolfgang buck
Track Name: Sau dood
sau dood

di sau is dood
sie lichd verbluded
innra underfiehrung in baris
die dreiber sin bedroffn
di jäächer nimmer bsoffm
si diskudiern bei christiansen
derwalls die nächsde sau durchs dorf johng
is nächsde ferkl großziehng
dässe in am johr vuurs rohr krieng

di dreiber dreim
di jäächer johng
di schreiber schreim
di schloochzeilnschläächer schlohng di zeiln
und diech hams etz am grohng

am anfang schbilld
die sau nu mied
walls schee is wemmer
ghädschld und gedädschld werd
rausgfüddert und geküblböggd und schee gemäsd
doch di jachdpardie lichd
hinder aander mauer af der lauer
und es kliggn bajoneddverschlüss
mer freid si däss di sau edz fedd is

alle rechte wolfgang buck
Track Name: Hammerned
hammerned

di masde ärberd erledichd siech vo selber
wennsders lang gnuuch lieng lässd
und du machsd nix hie wennsd di woär
in ruh lässd und nix ohfässd
obber manche ruiche schdund afm sofa
erkaffsd du dir durch scheinkooberation
und wenn wos hie is sagsd du iech kümmer miech drum
und du schdürsd a weng im keller rum
und dann saggsd ok edp baggis gleich
bloß mier ham ka bassnds werkzeich

an hammer gibbs ned
und an gibbs hammer aa ned
hammer mol an hammer
dann gibbs nu lang kann gibbs
gibbs amol an gibbs
dann hammer kann hammer
an hammer gibbds ned,
an gibbs hammer aa ned

und du fährsd nei in obi odder hornbach
und frogsd ham sie an hammer
und der sachd dir gebi an hammer
obber dann braugsd an gibbs
außerdem leffd do heid goär nix mehr
mier ham nämli grod zugmachd
und du maulsd obber do schdehd 20 uhr
und edz is genau dreiväddl achd
und der sachd des kann scho sei
doch mier lassn edzerd kann mehr rei

am nächsdn frieh schdehsd du erschd im schdau
und dann im schwarzarbeiderbaradies af der maddn
der verkaifer lässd diech zur schdrof
fier gesdern ohmd erschd amoll a weng waddn
er drinkd sein kaffe und delefonierd
dann frochder endli wos diech in baumarkd fiehrd
und du sagsd däss diech evenduell
a weng a gibbs und a hammer inderessierd
und er sachd in ledzdn hammer grod verkaffd
häddsd gesdern wos gsachd na häddmer nu aan ghabbd

a jeder jammerd däss sei gschäfd schlechd gehd
däss kaaner bo ihm eikaffd
iech schlooch vor die brobleme des handels zu lösn
indem mer di kundschaffd abschaffd
wall a franke der wu freindli is
is die quadradur des kreises
wall a fränkischer verkaifer nichd gerne diend
und aa ned su gern wos leisded
obber wenn er doch nedd und cool is
dann wassd du dässer schwul is

hammer ned hammer ned
hammer hammer hammer hammer.
hammer ned hammer ned
hammer hammer hammerned

wassi ned moochi ned
demmer ned soochi ned
gehd ned glaabi ned
heid ned morng ned
an hammer gibbs ned
und an gibbs hammer aa ned

alle rechte wolfgang buck
Track Name: Iebers Meer
iebers meer

di junga schdörch ham fernweh
flieng zum erschdn mol in südn
und si genna nach der sunna
nachn mond und nach di schdern

und sie flieng im lichd endgehng
und es ziechd si iebers meer,
und sie lehng si afm wind
und daung nei ins morgnrod

und du großer weddermacher
schieb di wolkn asanander
blos an wind under di flügl
schigg an engl iebers meer
an engl iebers meer

zeich ihna sansibar und burma
kreuz des südns und kap horn
und däss manchmol herwärds findn
wus su lang nesdhogger worn

di junga schdörch ham fernweh
flieng zum erschdn mol in südn
und sie lehng si afm wind
und daung nei ins morgnrod
schigg an engl iebers meer

alle rechte wolfgang buck
Track Name: Samsdooch
samsdooch

samsdooch frieh um fümfa
ziehng die nachbern schdrümbf oh
wolln in dooch mid schüddln schdaddn
und huln ihre rüddlbladdn

samsdooch frieh um sechs
kummers mid der flex
und sie schneidn gaddnbladdn
zur umrandung der rabaddn

samsdooch frieh um siema
gehd di mördlmaschina
und im ganzn väddl
mischns edz ihrn mördl

samsdooch frieh um achd
genners af di jachd
und sie drohng um neuna
reh und hosn in di scheuna

samsdooch frieh um zehna
gehd di feierwehrsirena
und di übung gehd bis elfa
doschdbekämbfung bis um zwölfa

nanananana

samsdooch umma aans is di
übung aus und edz fahrns
midn rosnmäher
sinnlos hie und her

samsdooch umma zwaa
weggd mi dann mei fra
hobb die nachbern ärbern scho
schreddern scho di schdaa

samsdooch umma dreia
dennersersi freia
und sie schreia wänd mir killn di
und des machmer midder hildi

samsdooch dann um vier hams
schdaub und dreeg vur der dier
ouh des gibbd an ärcher
schnell mier huln in kärcher

nachn kärchern dann um fümf
wadns barfäß durch di sümbf
di ganze ärberd wor fiern arsch
edz grohmer a dränaasch

bis zur schboddschau umma sechsa
muss der ganze dreeg dann wech sa
und si schauer a schbill oh
und dann schierns in grill oh

samsdooch ohmd um siema
fängd der bugg zum ühm o
ohmds do wern di fauln fleissich
drum übd er bis 7 uhr 30
gnauer gsachd bis halba achd
des langd fier heid gud nachd

alle rechte wolfgang buck
Track Name: Hulzkulln huln
hulzkulln huln

iech hob scho is bier hergrolld
und iech hob di brodwäschd zohld
und iech hob in grill hiegschdelld
und is scheene wedder bschdelld
iech hob scho di semmln kaffd
und an aamer semft hergschlaafd
iech soll gwieß an alles denkn
und du hoggsd do af der bänk

du dusd edz di hulzkulln huln
hobb du dusd di hulzkulln huln
du dusd edz di hulzkulln huln
kumm du dusd di hulzkulln huln
dusd im schupf di hulzkulln huln.
im dunkln schubf di hulzkulln huln
hobb du hulsd di hulzkulln
hulsd edz du di hulzkulln

wos du hasd is bier hergrolld
und du hasd di brodwäschd zohld
wos du hasd in grill hiegschdelld
und is scheene wedder bschdelld
wos du hasd di semmln kaffd
und an aamer sembft hergschlaafd

und mier solln edz di hulzkulln huln
edz echd mier solln di hulzkulln huln
du willsd däss mir di hulzkulln huln
mier solln edz di hulzkulln huln
do drund im schubf di hulzkulln huln
im dunkln schubf die hulzkulln huln
genau ihr kennd amol wos ärbern
ned bloß immer iech

habbder edz di hulzkulln kulld
naa mier ham ka hulzkulln kuld
habbder edz di hulzkulln kulld
naa mier ham ka hulzkulln kuld
wos ihr habd ka hulzkulln kuld
naa mier ham ka hulzkulln kuld
wall di hulzkulln die sin gschdulln
wos di hulzkulln di sin gstulln

wer had do di hulzkulln gschdulln
wer had do di hulzkulln gschdulln
ihr zwaa ihr habd di hulzkulln gschdulln
naa mier ham ka hulzkulln gschdulln
doch ihr habd di hulzkulln gschdulln
naa mier ham ka hulzkulln gschdulln
der michel had di hulzkulln gschdulln
naa iech hob ka hulzkulln gschdulln
gell die nachbern ham di hulzkulln gschdulln
naa mier ham ka hulzkulln gschdulln
euer läuser ham mei hulzkulln gschdulln
naa mier ham ka hulzkulln gschdulln
du selber hasd die hulzkulln gschdulln
ja du hasd die hulzkulln gschdulln

alle rechte wolfgang buck
Track Name: Ned normol
ned normol

wenn i frieh vurm schbiegl schdeh
und der do drinna glodzd mi oh
und iech färchd mi vu mier selber
und wenn grod kanns herschaud soochi
obachd däss dei glodzer fei ned stehblabbd
und iech drehnern a nosn hie

und wenn grod kanns herschaud dann steggi
af der kickerdabelln am kühlschrank
di bayern hindn hie
und wenn grod kanns herschaud fohri bauchädi
midn schliedn in berch no
und iech bredder nei in grohm

wenn i schbazierngeh nachn rehng
und di sunna schbidzd grod vur
und di ärdn riechd nach ärdn
und wenn grod kanns herschau, nehmi onlauf
und iech mach an drimmer hubfer
in di grässde bfidzn nei

des is doch ned normol
wenn aaner ganz normol is
es is doch viel normoler
wenn aaner ned normol is
des is doch ganz normol ganz normol ganz normol

und wenn i schbazier im frischn schnee
unberührd und nu kaane schburn
bloß am himml a boär kradzer
dann schauermi um und wenni allaa bin
schiffi konzendrierd
a groß w nei in schnee

alle rechte wolfgang buck
Track Name: Zidronenfalder
zidronenfalder

wall der zidronenfalder
in ganzn dooch zidronen falded
is seine liebe sehr erkalded
zu den dufdendn früchdn
und schdadd zidronen faldn
dääd er lieber mol melonen haldn
odder gerne auch bersonen schbaldn
odder rosn züchdn
doch dann am ohmd verkleided er sich als schmedderling
und er fladderd von blüde zu blüde besonders im frühling
er dud gern sei grammofon eischaldn
odder afm anemonenball gehn
obber immer nur zidronen faldn
wu blabbd do der sinn

däss sei ärberd su wenich sinn had is ihm ned schnubbe
und drum gehder jedn samsdoochmiddooch in di selbsdhilfegrubbe
di anonymen homonymiker dreffm siech im cafe
und sie öffnen anander ihre wundn und alle jammern oh weh

do sidzd der geigerzähler
der im orchesder die geiger zähld
damid auch ja kanner fehld
wenn der dirigend die schdreicher quältd

und der gabelschdabler dääd lieber
wos anders wie gabeln schdabln
sooch welchn sinn soll des habln
in ganzn dooch nur gabln schdabln

und der eisbrecher sidzd im cafe
und had genuch vom eis brechn
er will nur schdill und leis zechn
obber bidde bloß nix süßes

und der rasnschbrenger will im rasn
in echd keinen grashalm krümmen
und er sähe di zündschnur lieber
in einer konzernzencrale glimmen

so is jeder unzufriedn mid seinem lehm und frachd nachm sinn.
warum machd der mensch suviel unsinn wo führd des alles mol hin

alle rechte wolfgang buck
Track Name: Geldscheisser
geldscheisser

neili wor der vom finanzamd do
mei bilanz is ganz amdlich ok
im großn und ganzn hadds bassd
zumindesd fasd des hassd
in knasd mussi ned
wall iech bscheiß fasd ned

wos sollin aa bscheissn
des eisn is heiß des heissd
es is scho a leisdung,
den haufm geld ohne quiddung
drodzdem zu meldn
su heldn gibbds seldn
wer brelldn ned gern in fiskus

und iech zweifl und der deifl
säusld mir nei mein ohr
sei kein dor du bisd
der aanziche debb weid und breid
wu ned as zeidverdreib
falsche zohln af sei filzla schreibd
der drodz ebbe am kondo ganz prondo blechd
bom zohln vorndro is
di rechnung begleichd
aa di zech vom schrempp
nu schdemmd wall dem sei
bobbmernee klemmt
du bist dena leisdungsdrächer ihr neecher
du bisd ihr neecher
mannomann
abbrobo mannesmann

su esser gibbds viel
wu den grohng ned vull krieng
wo fressn und zohln ned
obber du bisds wu aa nu den ackermann aushäld
di schumacher brüder
und obwohl dei geld scho längsd gor is
auch noch den boris
wall du hasd anscheinend an geldscheisser
du hasd an geldscheisser

iech hob an geldscheisser an geldscheisser
maansd gwieß iech hob an geldscheisser

die sin su arm und du su reich
sooch doch ned wi der scheich
edz zahln mier und dann gehn mier
sondern machs wi der emir
und sooch gemmer lieber gleich bevur kassierd werd

alles müller oder was
es machd schbass zu kassiern
wos der schdaad in sein fass had
verbrassn, und dann
in dambfer verlassn
af die yachd in der ägäis
walls do rechd schee is

aa di schweiz had ihrn reiz
doch die nimmd ned an jedn
vur allem ned su an bleedn idiodn
wi diech der wu gud verdiend
und nu mehrer zohld nach dem moddo
wie gewonnen so zerronnen
du depp schbrichd der deifl zu mir und sachd

bscheiß doch aa und er sachd
bscheiß doch aa

iech heärs doch scho schreier sei leis
du bisd ja bloß neidisch
wall af dein disch gibbds kein frischn fisch as schanghai
du zischd nie dei bier af hawaii
drum machsd su a gschrei

wu annersch wern reiche geliebd
wird leisdung bewunderd
di leid sin ned gleich
des is der breis der freiheid
ohne fleiß kein breis
un nu mehr solchn scheiß
iech griech mei wud

simmer widder su weid
däß a klaaner sein hud aufschdelln muss
wall ka großer mehr blechd
fier des wos rechd und gerechd is
sondern zeichd däss er der boss und der ander der knechd is

vo mier aus kannsd milchreis in becher fülln
odder in schdecher schbieln in besnkammern
die schbesn kammer absedzn
doch siech selber ned
kann reschbeggd fier den der siech verschdeggd und sachd leckd mich

die axd im wald gehörd dem stoiber
zidad aus schillers räuber
und ned jeder räuber is a robin hood
bloß waller im drachdnhud
sich bedrachdn dud

und der edi lachd und schbords bo di schwachn
die kenner am wenigsdn machn
die ka dach iebern kubf ham
die benner
die schdenner eh bloß dumm rum und denner kann finger krumm machn

mier kürzn die middl um ein driddl
außer fier di drachdler ihre kiddl

neili wor der vom finanzamd do
mei bilanz is ganz amdlich ok
im großn und ganzn hadds bassd
zumindesd fasd des hassd
in knasd mussi ned
wall iech bscheiß fasd ned

alle rechte wolfgang buck
Track Name: Crumlin Road
crumlin road

di aan lehm in der crumlin road
di annern glei dernehm
die aan die wolln glügglich saa
und di annern die wolln lehm
die aan die denna im schdeh
die annern im kniea bedn
di aan di schmassn bombn
und di annern ham rakedn

di aan die ham a gsichd
mid zwaa aung und aaner nosn
und wenns a rechd viel saufm
kriengs an drugg af ihrer blosn
wenns geld braung denners ärbern
wenns haaß werd gehns in schaddn
und die annern lehm genausu
und drodzdem sohngs ihr seid raddn

und des woär scho wi di großvädder
mid laddn afnander los sin
und des is su wenn di männer
a boär andre in di lufd joong
und des is su wenn di junga
bflasderschdaa af andre schmassn
und fier all des wern di annern
eich nu ihr lebdooch hassn

und di aan ihre kinner
lerna rechna schreim und lesn
und schreim ins hefd nei mier sin gud
di annern sin di bösn
und di onführer kumma in di schul
lassn siech fodografiern
und denna kinner dädschln
und unsiddlich berührn

und sie sohng fiern friedn do missersd ärbern
des wär ned su bequem
doch wennsd a gwehr hasd bisd a held
und kannsd in dooch nei lehm
an schdadddeil midanander baua
is fier dei kreiz ned xund
doch kinner zeung und bombn lehng
kann a jeder faule hund

alle rechte wolfgang buck
Track Name: Di Soß
di soß

di lufd bom rewe is vull mid
musikmoleküln vuller glügg
su warm wi schligg
doch ned su diggflüssich
sondern dünn und lau
du brauchsd ned rührn odder schluggn odder blosn
si leffd dir nei dei nosn
schbüld diech weich wi lenor
an weihnachdn odder neijoär
es singd bocelli der denor
mid sein kinderchor

dann schdehd bon jovi af der maddn
verkaffd zuggerwaddn
immer di gleichn bladdn
bladde dexde gladde harmonien
sadde brofide fier di indusdrie
fier sony und bmg
di kenna sich freia
auch du bisd gerührd
allerdings im mohng
und mussd diech schbeia

schdefan raab und di andern idiodn
ham ihre bfodn ieberoll
machn quodn der rubl rolld
verkaafm scheiße fier gold
hamblmänner
lassns krachn drambln
rum af di schwachn
und alle lachn ab
und haua siech vur lachn
di schenkl ab

die soß
ieberschwemmd di ganze weld
und wenn alles um uns zamfälld
es is di soß wu alles zamhäld
die soß
si drobfd as alle ridzn
si leffd dir nei in deine ohrn
an dera soß do denners gwieß ned schborn

si narkodisiern und euforisiern di
afrodisiern und brivadisiern di
schürn hysderie mid scheinbroblemen
wi maul und klauenseuche
lamendiern der schbrid is zu deier
denn breis müssder senkn
um abzulenkn vo di wichdichn demen
sie schenkn dir erlösung
von der mühe des denkns

wos klima ozon bevölkerungsexplosion
wos is des schon
gecher den flobb vo inderschobb
gecher dax und nemax fuchzich
wos habdern der wedderberichd fier morng is doch lusdich
dank kachlmann
doch iech sogs eich fiers joär 2050
heärd er sich nimmer zum lachn an

du schausd cnn
sixd den bräsidend
er häld a red die fohna wehd
helm ab zum gebed des badriodismus
die händ vo di leid afm herz
die hörner und schdreicher klinga
die leid di singa
godd schüdze amerika
das land der vier soßn
heinz ketchup hollywood
erdöl und cola in dosn

doch iech will ned läsdern
wall mier sin brüder und schwesdern
und drodz falschm bados und wesdern
denk ich an gesdern
an dschääß und an freiheid
drum seid ihr geachded
doch kaaner had den liebn godd gebachded
drum hassd mei moddo
godd schüdze das broddokoll von kyoto
und seinen namen vur der medamorfose
in domadnsoße amen

alle rechte wolfgang buck
Track Name: Rutsch aweng her
rutsch aweng her

a kalder mond blend durch di zweich
und mold gschdaldn an di wänd
und der wind joochd zrissne wolkn
wi schwarze veechl iebers land
gesdern sin di kroä verbeigfluung
heid nachd hoggns af mein dach
glodzn rei mid große aung
und haldn miech dodmüd hellwach

rudsch aweng her
iech hob schlechd draamd
mier hads im herzn alles
durchanandergraamd
rudsch aweng her du riechsd su
warm und weich und rund
gib mir dein arm dein bauch
dein busn und dein mund
bis di sunna widder aufgehd
inner halbm schdund

kummd zu mier mei schwarzn freind
hoggd eich af mei fensderbredd
manchmol moochi eier gsellschafd
obber dobleim därfder ned
kummd na her dunkle gedankn
fohrd im kubf draumkarrussell
doch iech lass eich ka nesder baua
hinder di baamer werds scho hell

alle rechte wolfgang buck